Glasstraße durch den Bayerischen Wald

Weltbekannt und –berühmt ist die Glastradition im Bayerischen Wald.

Auf der 250 Kilometer langen Glasstraße erleben Sie seit bald 20 Jahren (1997 wurde sie eröffnet) das Glas in seiner ganzen Vielfalt. Ab der Drei_Flüsse_Stadt Passau, wo im Glasmuseum Passau die weltweit größte Glas-Sammlung zu sehen ist, führt sie in verschiedenen Varianten durch das Passauer Land bis zum Arber mit den Zentren Bodenmais, Frauenau und Zwiesel. 
Glasbläsern über die Schulter schauen, einkaufen, Kunstwerke bestaunen – auf der Glasstraße ist immer etwas geboten! 

Das jährlich erscheinende Glasstraßenjournal können Sie bei der Tourist-Information Passauer Land kostenlos bestellen! 

Mehr Infos zur Glasstraße erhalten Sie unter www.dieglasstrasse.de oder unter www.bayerischer-wald.de

Ganz neu ist die App "Glasstraße". Diese kann im Google Playstore (Android) oder im App Store (Apple) heruntergeladen werden.