Bad Griesbacher WaldWunderWelt

Poesie, Nutzen und Wohltat in einem

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt: Nach diesen Worten birgt der Bad Griesbacher "Steinkart", ein Mischwaldgebiet nordöstlich des Rottaler Thermalkurortes, einen überdimensionalen Sammelgedichtband.

Aber nicht nur die poetischen Eigenschaften des Waldes, auch seine anderen Vorzüge und Geheimnisse stehen im Mittelpunkt der Bad Griesbacher "WaldWunderWelt". Abwechslungsreich dargestellt und interessant erklärt verspricht der Rundweg ein spannendes Wander-Erlebnis für Jung und Alt. In insgesamt acht Abschnitten zeigt die WaldWunderWelt auf circa 4 Kilometern Wegstrecke die verschiedenen Facetten des heimischen Forstes. Märchenhaft, poetisch, nützlich, wohltuend, vielfältig, wunderbar, historisch und mystisch. Der Weg bietet spannendes Wissen, spielerisches Lernen und sinnenreiche Unterhaltung gleichermaßen. Der bayernweit einzigartige Pfad bietet sich als schöner Ausflug für die ganze Familie an. 

Es gibt Gedichte, Rätsel und Quizfragen für Kinder, eine "Wald-Apotheke", die in verschiedenen Schubladen aufzeigt, was der Wald gesundes bietet, Zeiträder, die erzählen, welche Bedeutung der Wald im Laufe der Geschichte hatte, eine "Lupe", die einen faszinierenden Einblick in den Mikrokosmos des Waldes gibt, begehbare Schautafeln, die z.B. den ewigen Kreislauf des Waldes erklären und vieles mehr. Einstiegspunkt der WaldWunderWelt ist der Parkplatz "Hochstraße" am Waldkindergarten. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert, wobei der Rundwanderweg ohne größere Anstrengung in ca. eineinhalb Stunden zu bewältigen ist. Der Weg ist außerdem durchgängig für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen befahrbar. 

Informationen: Kurverwaltung Bad Griesbach, Stadtplatz 1, 94086 Bad Griesbach i. Rottal. Tel. 08532/792-40, Fax 08532/7614 oder im Internet unter www.badgriesbach.de.