Aldersbach

Geschichtsträchtige Vergangenheit

Aldersbach liegt in der wunderschönen Landschaft des unteren Vilstales. Der Ort kann nicht nur auf eine bewegte Ortsgeschichte zurückblicken, sondern erlangte auch in kulturhistorischer und kirchengeschichtlicher Hinsicht Bedeutung und Rang.

Die erste geschichtliche Erwähnung des Ortes Aldersbach war im Jahre 735 anlässlich der Einweihung der ersten Kirche.

Kloster Aldersbach

Die Klosterkirche ist heute Pfarrkirche und gilt als Schönste Marienkirche Bayerns: Trotz ihres barock-beschwingten Stils (wegen der Hauptkünstler auch Asamkirche genannt) strahlt diese Kirche typischen Zisterziensergeist aus, wie ihn der bedeutendste Heilige des Ordens, St. Bernhard v. Clairvaux, noch heute vermittelt. Die Gebrüder Cosmas Damian und Egid Quirin Asam schmückten in gemeinsamer Arbeit diesen herrlichen Dom des Vilstals aus.

Freizeitmöglichkeiten

Ausgeschilderte Rad- und Wanderwege rund um Aldersbach führen in die romantische Vils- Kollbach- und Sulzbachauen. Fischreiche Gewässer bieten interessante Angelmöglichkeiten. Eine Besonderheit ist der Klosterladen in den renovierten Klostergebäuden des Zisterzienserordens oder der Besuch des Brauereimuseums mit anschließender Einkehr im Bräustüberl.

Quelle

Autor:

Wetter in Aldersbach

  • Heute 07.08.
    28°C Sonnig
  • Morgen 08.08.
    28°C Sonnig
  • Übermorgen 09.08.
    28°C Sonnig

Unser Experte vor Ort

Aldersbach
Klosterplatz 1
94501 Aldersbach

Telefon 08543/96100
Fax 08543/961030
info@aldersbach.de