• de
    • en
    • nl
    • cs
  • A A A
  • Facebook Youtube Urlaub in Bayern. Urlaub im Passauer Land.

Kloster Aldersbach

Eine der schönsten Marienkirchen Bayerns findet sich im ehemaligen Kloster Aldersbach.
1120 wurde das Kloster von Bischof Otto von Bamberg gegründet und bald darauf von Zisterziensern übernommen, die es zu hoher Blüte führten. Die berühmten Gebrüder Asam wurden im 18. Jahrhundert mit der Gestaltung des Innenraumes der Kirche beauftragt.

Innenansicht Klosterkirche Aldersbach. Rechte: Tourismusverband Ostbayern

Innenansicht Klosterkirche Aldersbach.
Rechte: Tourismusverband Ostbayern

Erstmalig im bayerischen Raum malte Cosmas Damian Asam hier im Kloster ein jochüberspannetes Fresko auf eine Langhausdecke. Stukkaturen von Egid Quirin Asam im Stil des beginnenden Rokokos zeigen Nachwirkungen des italienischen Barock. Die ehemalige Klosterkirche gehört zu den bedeutendsten Bauerwerken des ausgehenden Barock im süddeutschen Raum.
Eng mit dem Kloster verbunden ist die Brauerei Aldersbach, die bereits auf eine über 700-jährige Geschichte zurückblicken kann. Mit Museum, Bräustüberl und Klosterladen ist die Brauerei ein Erlebnis für Leib und Seele
Die perfekte Verbindung von Tradition und Moderne steht in erstklassiger Weise für die Bayerische Lebensart. Da wundert es nicht, dass Aldersbach im Jahr 2016 Schauplatz der Bayerischen Landesausstellung „Bier in Bayern“ sein wird.
Kloster, Kirche und Brauerei können besichtigt werden. Weitere Infos erhalten Sie unter www.aldersbacher.de


Kloster Aldersbach auf einer größeren Karte anzeigen

Buchen
Anreise
Abreise
Erw.
Kinder
Merkzettel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen