• de
    • en
    • nl
    • cs
  • A A A
  • Facebook Youtube Urlaub in Bayern. Urlaub im Passauer Land.

Der Goldsteig

Schon vor über 1.000 Jahren folgten die Salzsäumer diesem Weg, der so den Reichtum in die Region brachte.

Schild Goldsteig. Rechte: TI Passauer Land

Schild Goldsteig.
Rechte: TI Passauer Land

Auf dem Goldsteig können Wanderer in der heutigen Zeit den Spuren dieser Geschichte durch den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald folgen.
Der Goldsteig hat seinen Beginn in Markredwitz und führt von dort bis nach Passau. In Thanstein teilt sich der Weg in eine Nord- und eine Südroute auf.
Die Nordroute führt über Waldmünchen, Furth i. W., Bayerisch-Eisenstein, Rachel, Lusen und Philippsreut in das Passauer Land, wo sie über Breitenberg, Sonnen und Hauzenberg nach Passau weitergeht.
Die Südroute leitet den Wanderer über Mappach, Sankt Englmar, Lalling und Schrottenbraumühle durch das Ilztal & Dreiburgenland in die Region. Weiter geht sie über Hutthurm und Ruderting in die Drei_Flüse_Stadt Passau, wo sie mit der Nordroute zusammentrifft.
Ergänzend zum Goldsteig gibt es zahlreiche Ge(H)nuss-Steige – Zuweg, Rundwege und Alternativrouten -, die das hohe Niveau des Goldsteiges erfüllen und mit dem Goldsteig-Logo in weiß-blau beschildert sind.

Im Jahr 2013 wurde der Goldsteig bereits zum dritten Mal als Qualitätswanderweg ausgezeichnet.

Tourenbeschreibungen und weitere Infos finden Sie unter www.goldsteig-wandern.de

Buchen
Anreise
Abreise
Erw.
Kinder
Merkzettel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen